CD-Eigenproduktionen, Demo-Tapes und Importe

Alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9    (insgesamt 172)
Brudna Swinia - MachineGunGirl
(Demo-CD) 12,48 min

BRUDNA SWINIA kommt aus dem polnischen und heißt so viel wie "dreckige Schweine". Der letzte Satz der Info an das Jester´s News war "viel Spaß beim Verriß, bei Lobpreisungen oder was auch immer". Eins ist somit klar: die Jungs haben Gaudi an ihrer Sache und nehmen das Ganze nicht so ernst. Unter dieser Prämisse fällt der unumgehliche Verriss der Mini-Demo-CD dementsprechend abgeschwächt aus, denn BRUDNA SWINIA spielen halt "just for fun", und ich bin mir sicher, dass die Band nicht mit überschwänglichen Lobpreisungen rechnet. Um die Sache auf den Punkt zu bringen: MachineGunGirl ist eine dreckiges Punk-Rock Scheibe, die ohne großen Anspruch vor sich hinrockt. Das war´s! Mehr gibt es zu den vier Songs eigentlich nicht zu sagen ... es ist typische Punk-Mucke mit einem miserablen Gesang und einem Demo-Sound, der im Prinzip in der heutigen Zeit absolut ungenügend ist. Aber vielleicht gibt es ja auch Leser, die genau auf diese Art von Mucke stehen, und die können sich dann auf die Homepage der Band weiterklicken, um dort mehr über BRUDNA SWINIA zu erfahren: www.brudnaswinia.de. E-Mail Kontakt: dreckschweine@brudnaswinia.de. Eine "reguläre" Adresse kann als Kontakt nicht angegeben werden, weil die "Sauklaue" auf dem Postumschlag kaum entzifferbar ist (kein Witz!).
Wolfgang Volk (19.10.2003)