CD-Eigenproduktionen, Demo-Tapes und Importe

Alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9    (insgesamt 172)
Execrate - Aggressor
(CD-Eigenproduktion) 41,34 min

Die Wurzeln von EXECRATE sind ganz klar im Death Metal zu finden, aber von den Genre-typischen Groll-Grunz Vocals abgesehen haben die Jungs aus Dinslaken viel Abwechslung in ihre Songs verpackt, so dass die Mucke insgesamt durchaus sehr eigenständig klingt. Eigenständigkeit impliziert oftmals aber auch Eigenwilligkeit, und das trifft auch bei EXECRATE zu. Teilweise wurde richtiggehend progressive Breaks in die Stücke eingebaut, die allerdings den Fluss manchmal stören und demzufolge gewöhnungsbedürftig rüberkommen. Aggressivität und Härte dominieren logischerweise das Gesamtbild, und dabei spielt es auch keine Rolle, ob die Band im Uptempo bolzen oder im Midtempo schwere Riffs spielen. Wer ein open-minded Death Metal Fan ist, kann sich weitere Infos unter der Band-Homepage www.execrate.de besorgen, weiterhin gilt als Kontaktmöglichkeit: Klaus Schowe, Gneisenaustr. 31, 46535 Dinslaken, e-mail: orga@execrate.de.
Wolfgang Volk (22.05.2005)