CD-Eigenproduktionen, Demo-Tapes und Importe

Alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9    (insgesamt 172)
Beehoover - Beehoover
(CD-Eigenproduktion) 20,30 min

Mutig, mutig - ein Doom Rock/Metal Album ohne Gitarren ... das hat man bislang noch nicht gefunden. Ausschließlich Vocals, Bass und Drums ist die Besetzung der Stuttgarter Band BEEHOOVER, die mit ihrer 3-Track-Demo-CD Peace Measures erstmalig auf sich aufmerksam machen. Logischerweise wird die Mucke dadurch ausschließlich auf Ausstrahlung und Atmosphäre reduziert, wobei das den Schwaben gut gelingt. Die Songs wirken düster und bedrohlich, als wären sie in Barad-Dur oder zumindest Minas Morgul geschrieben worden. Geschwindigkeitstechnisch dämmern die Songs natürlich langsam wie ein Lavastrom vor sich hin, und bei drei Songs ist das auch okay und nicht ermüdend. Sollten BEEHOOVER allerdings einmal ein Longplay-Album aufnehmen, dann müssen die Jungs aufpassen, dass die Scheibe über eine längere Spielzeit hinweg nicht zu eindimensional rüberkommt, und dann wäre mehr Abwechslung zu empfehlen (wobei man diesbezüglich einräumen muss, dass sich der Abschlußtrack By Means Of Gentle durchaus von den ersten beiden Nummern unterscheidet). Auch der Gesang könnte ein bisschen ausgebaut werden, aber wir sollten nicht in die Zukunft sehen, sondern beim bestehenden Demo bleiben, und das ist alles in allem interessant und empfehlenswert. Allerdings in erster Linie für bekennende Doom-Fans, denn dieses Faible sollte man schon besitzen, um in die Stimmung von Peace Measures eintauchen zu können. Die kompletten Titel des Demos stehen zum freien Download auf www.beehoover.com zur Verfügung, und dort kann sich der interessierte Leser auch weitere Infos zur Band besorgen. Ansonsten gilt die Kontaktadresse: BEEHOOVER, Landhausstrasse 35, 70190 Stuttgart, Tel: (0711) 12093467, eMail: info@beehoover.com.
Wolfgang Volk (12.05.2004)