Alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9    (insgesamt 68)         [Das Punktesystem]
Sortilege - Sortilege

Anfang der 80er schossen französische Bands wie Pilze aus den Boden. Im Sog der Kult-Formation TRUST (Antisocial) folgten Bands wie WARNING, H-BOMB, VULCAIN und eben SORTILEGE, die wohl auch eine der innovativsten der Szene waren (zusammen mit TRUST). Das 1983 erschienene Debütalbum kam für mich wie ein Schlag ins Gesicht. So etwas hatte ich bisher nur aus den Vereinigten Staaten gehört, aber aus Frankreich?! Schon allein Sänger Christian ´Zouille´ Augustine war mehr als die halbe Miete; seine variable, klassisch angehauchte Stimme ist faszinierend und verleiht jeden der vier Songs seine Klasse. Gleich beim Intro und dem nachfolgendem Progeniture steht fest, wo der Hase läuft: Klassischer Melodic Metal. Gladiateur glänzt durch die geniale Gesangseinleitung, untermauert durch die mitreißende Gitarrenarbeit von Stephane Dumont und Didier Dem. Der melodiös-klassische Stil von SORTILEGE zieht sich durch das gesamte Album. Höhepunkt ist aber wohl der Song Sortilege - was ein Refrain . . . ! Mit Bourreau endet ein klasse Album, das alles besitzt, was das Metal-Herz benötigt. Leider blieb den Franzosen der verdiente Erfolg verwehrt. Nach den Nachfolgealben Metamorphose und Hero´s Tears löste sich die Band auf und wieder wurde eine der unterbewertesten Bands zu Grabe getragen.
14 Punkte - Christoph "Stripe" Schinzel (23.01.2001)