Alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9    (insgesamt 1334)         [Das Punktesystem]
Angel Dust - Bleed
(Century Media)

Jetzt erst recht! Ganz offensichtlich hat sich die Dortmunder Formation ANGEL DUST genau dieses Motto in großen Lettern auf die Fahnen geschrieben, denn auch unzählige Besetzungswechsel ließen die Band nie kapitulieren, und eigentlich grenzt es fast an ein Wunder, daß ANGEL DUST im letzten Jahr mit Border Of Reality nach 10jähriger (!!!) Ruhepause wieder auf die internationale Bühne zurückkehrten. Und Dank des neu eingestiegenen Sängers Dirk Thurisch und des Stilwechsels von Speed´n´Thrash zu melodischen Power Metal ist dieses Comeback auch ziemlich eindrucksvoll gelungen. Auf ihrem neuesten Werk Bleed bleiben sich die Dortmunder treu und so gibt es wieder Heavy Metal zu hören, dessen Wurzeln eindeutig in den 80ern liegen, und gekonnt in die 90er transferiert wurden. Die neun neuen Stücke beinhalten in erster Linie natürlich wieder melodische Metal Riffs, aber auch atmosphärisch-mystische Passagen sowie heftige Double-Bass Attacken und Midtempo-Stampfer, wie man sie von ANGEL DUST kennt. Anspieltips: Bleed, Follow Me (Part II) und Addicted To Serenity.
11 Punkte - Wolfgang Volk (10.06.1999)