CD-Eigenproduktionen, Demo-Tapes und Importe

Alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9    (insgesamt 172)
Time Machine - Hidden Secrets (Doppel-CD)
(Lucretia Records, Italien-Import) 100,48 min

Mit einer Mischung aus Best-Of und Rarities decken TIME MACHINE auf ihrer Doppel-CD Hidden Secrets alle ihre beeindruckenden Schaffensphasen der bisherigen Bandhistorie ab. 26 Songs, ein üppig gestaltetes Booklet mit allen Texten und Linernotes, Abwechslung ohne Ende und schlichtweg sehr guter bis hervorragender Progressive Metal ... und das zum Preis von einer regulären CD – das ist schon verdammt stark und muss in höchsten Maße gelobt werden. Sowohl neue Fans, die TIME MACHINE vielleicht noch nicht kennen sollten, als auch alte Anhänger der Band werden bei Hidden Secrets auf ihre Kosten kommen, denn die Scheibe beinhaltet sehr viele Demo-Versionen (die später umgear-beitet auf den jeweiligen Studiolongplayern erschienen sind) und auch diverse Livenummern machen Hidden Secrets vor allem für ältere Anhänger der Italiener interessant. Und hier noch eine kurze Beschreibung der Mucke für „Neueinsteiger in die Zeitmaschine“: TIME MACHINE spielen extrem eigenständigen und abwechslungsreichen Progressive Metal, der die besondere Eigenschaft hat, nicht allzu verfrickelt zu sein und dennoch nicht gleich im Ohr hängen zu bleiben. Das bedeutet natürlich, dass man der Musik mehr Zeit widmen muss, aber das macht man als alter Prog-Metaller in der Regel sehr gerne, denn die Mucke hat Klasse, und oftmals sind es doch gerade Platten für die man mehr Anläufe braucht, die im Laufe der Zeit zu persönlichen Faves heranreifen. Härtemäßig sind TIME MACHINE außerdem weder zu heavy noch zu soft, so dass auch in dieser Hinsicht eine weitgefächerte Bandbreite abgedeckt wird. Alles in allem also eine absolut empfehlenswerte CD aus dem Bereich „Progressive Metal“, die eigentlich in allen gut sortierten Plattenläden oder bei Mailorder-Versanden wie Rising Sun (Pulserdamm 4, 25560 Oldenborstel, Tel: 04892/82082) erhältlich sein sollte.
Wolfgang Volk (19.02.2001)
Weiteres zu Time Machine:

- Evil (CDCheck)

- Shades Of Time (CDCheck)