Alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9    (insgesamt 69)         [Das Punktesystem]
Helloween - Keeper Of The Seven Keys Part I und II

It's The Rise And Fall...
Zu Keeper... Zeiten waren HELLOWEEN unzweifelhaft in der Rise-Phase ihrer Karriere. Sowohl Keeper...Part I als auch Part II sind die wohl besten HELLOWEEN Platten überhaupt. Nach der musikalischen Weiterentwicklung von Walls Of Jericho bieten HELLOWEEN auf den beiden Keeper... Scheiben abwechslungsreichen Speed 'n' Heavy Metal vom feinsten. Mit schnellen Stücken wie I'm Alive, Twilight Of The Gods und Eagle Fly Free sind HELLOWEEN ihrem auf der Mini-LP und Walls Of Jericho kreierten Speed-Stil treu geblieben. Zusätzlich wird der höhere musikalische Stellenwert durch die beiden Eposstücke Halloween und Keeper Of The Seven Keys deutlich, die beide trotz Überlänge niemals langweilig werden, sondern vielmehr die gesamte Bandbreite an musikalischen und emotionalen Fähigkeiten der Band abdecken. Mit Michael Kiske ist außerdem ein Sänger integriert worden, der Kai gesanglich in nahezu jeder Hinsicht überlegen ist. Schade nur, daß mit den beiden Balladen A Tale That Wasn't Right und We Got The Right sowie mit dem gar zu kindischen Dr. Stein auch drei Schwachpunkte vertreten sind. Ansonsten sind alle Lieder einfach sehr gut ausgefallen und beweisen, daß HELLOWEEN in dieser Zeit zu Recht als beste deutsche Metal Band gehandelt wurde.
(jeweils)
13 Punkte - Wolfgang Volk (23.01.2001)

Playlist
Keeper Of The Seven Keys Part I
1. Initiation
2. I'm Alive
3. A Little Time
4. Twilight Of The Gods
5. A Tale That Wasn't Right
6. Future World
7. Halloween
8. Follow The Sign 
Keeper Of The Seven Keys Part II
1. Invitation
2. Eagle Fly Free
3. You Always Walk Alone
4. Rise And Fall
5. Dr. Stein
6. We Got The Right
7. March Of Time
8. I Want Out
9. Keeper Of The Seven Keys
10. Save Us 
Weiteres zu Helloween:

- The Dark Ride (CDCheck)