Alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9    (insgesamt 809)         [Das Punktesystem]
Jag Panzer - Decade Of The Nail-Spiked Bat (Doppel-CD)
Erscheinungsdatum: 17.11.2003
(Century Media) 84,36 min

Back to the roots! JAG PANZER, die bekanntlich stets ihren klassischen NWoBHM beeinflussten Prinzipien treu geblieben sind, veröffentlichen auf ihrer aktuellen Doppel-CD Decade Of The Nail-Spiked Bat neu eingespielte Versionen älterer Stücke, die mittlerweile nicht mehr so einfach aufzutreiben sind. Demzufolge sollte man die Scheibe als eine Art "Huldigung" an die gute alte Zeit betrachten, als es noch fast ausschließlich traditionellen Heavy Metal gab, der in den letzten Jahren leider ziemlich untergegangen ist. Sehr positiv fällt auf, dass JAG PANZER keine Kompromisse an die heutige Zeit eingegangen sind und ihre Songs sehr authentisch gehalten haben, was auch für den Sound gilt, denn Decade Of The Nail-Spiked Bat klingt original wie aus den 80er Jahren. Dazu passt, dass von den ersten beiden JAG PANZER Veröffentlichungen (die Tyrants EP und Ample Destruction) gleich 11 Tracks vertreten sind. Yeah, the good old Heavy Metal strikes back! In punkto "klassischer Schwermetall" machen die Dinos jedenfalls so mancher Jungspundband, die auf den neuen/alten Zug aufspringen will, immer noch etwas vor, und beweisen mit einfachen Heavy Riffs wieder einmal, dass man das alte Feeling der Anfangstage nicht verloren hat. Endlich mal wieder eine Scheibe, auf die man nicht tanzen oder abgehen kann, sondern die einfach nur nostalgisch-"altbacken" (im positiven Sinn) rüberkommt. Wer mit dem "ganz normalen" Metal der 80er aufgewachsen ist oder diese Musik neu entdecken will, der kann sich Decade Of The Nail-Spiked Bat jedenfalls mal vormerken. Bei aller Nostalgie darf man aber auch nicht vergessen, dass JAG PANZER an die Giganten der damaligen Zeit (z.B. MAIDEN, PRIEST usw.) nie ganz herangekommen sind und deren Ausnahmeklasse nicht erreicht hatten. Deshalb kann als Fazit festgehalten werden, dass JAG PANZER mit Decade Of The Nail-Spiked Bat ein gutes und solides Heavy Metal Album abgeliefert haben - nicht mehr und nicht weniger.
11 Punkte - Wolfgang Volk (14.12.2003)

Playlist
Disk 1
1. Reign of the tyrants
2. Eyes of the night
3. The church
4. Metal melts the ice
5. Forsaken
6. Fallen angel
7. Battle zones
8. Warfare
9. Tower of darkness
10. Licensed to kill 
Disk 2
1. Generally hostile
2. The watching
3. She waits
4. Edge of blindness
5. Spirit suicide
6. Iron shadows
7. Black Sunday
8. Symphony of terror
9. Death row
10. The crucifix