Alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9    (insgesamt 809)         [Das Punktesystem]
Peter Frampton - Live In Detroit
Erscheinungsdatum: 05.07.2000
(SPV Recordings/SPV) 90,29 min

Nach dem Klassiker Frampton Comes Alive aus dem Jahre 1976 veröffentlicht die Rocklegende PETER FRAMPTON mit Live In Detroit jetzt wieder eine Live-Doppel-CD, die natürlich wieder mit vielen Hits des britischen Gitarristen/Sängers gespickt ist. Dummerweise gibt´s da einen kleinen Haken: die 70er Jahre sind nämlich schon lange vorbei, und auch Peter Frampton konnte das Feeling der damaligen Zeit nicht halten. Klar, das Gitarrenspiel hat nach wie vor seinen ureigenen Stil, aber insgesamt kommen die Songs viel zu platt und gewöhnlich rüber, als dass sie für größere Begeisterung sorgen können - 08/15 Radiomusik halt! Und mal ehrlich: wer will sich schon eineinhalb Stunden mit stinknormaler Kommerz-Rockmucke berieseln lassen? Die Songs tun nicht weh, aber das ist auch schon alles! Die Breite Masse (vor allem die Amis) der älteren Rockfans können der Scheibe vielleicht ein bisschen mehr abgewinnen, aber den Jester´s Lesern dürfte Live In Detroit höchstwahrscheinlich viel zu gewöhnlich sein.
4 Punkte - Wolfgang Volk (15.01.2001)

Playlist
Disk 1
1. Introduction
2. Something's Happening
3. Lying
4. Lines On My Face
5. Show Me the Way
6. All I Wanna Be (Is By Your Side)
7. If You Say Goodbye
8. Oh For Another Day
9. Penny For Your Thoughts
10. I'll Give You Money 
Disk 2
1. Nassau
2. Baby I Love Your Way
3. Can't Take That Away
4. Do Yoe Feel Like I Do
5. Off The Hook
6. You Had To Be There
7. I Don't Need No Doctor