Alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9    (insgesamt 809)         [Das Punktesystem]
Metalium - Hero-Nation
Erscheinungsdatum: 25.02.2002
(Massacre Records) 57,54 min

Gewohnt gute New Melodic Metal Kost bieten METALIUM auf ihrem mittlerweile dritten Album Hero-Nation, das stilistisch erwartungsgemäß nahtlos an den ersten beiden Scheiben anschließt. Im Gegensatz zu State Of Triumph kann Hero-Nation allerdings nicht absolut restlos begeistern bzw. mitreißen, weil sich im Verlauf des Anhörens doch relativ viel ähnelt, und so das Abwechslungsreichtum nicht hundertprozentig ausgenutzt wird. Wie immer werden die vielen temporeichen Speedattacken auch von hymnischen und orchestralen Einwürfen begleitet, was den Fans dieser Musikrichtung in der Regel gefallen dürfte. Was jedoch auffällt ist, dass die Songs durch die Bank zwar gut sind und zu gefallen wissen, aber trotzdem fehlt am Ende der berühmte Funke und ein Erinnern an einen bestimmten Track, der einem besonders begeistert hat und speziell im Ohr hängen geblieben ist. Fazit: insgesamt eine solide Metal-CD, die einem gefällt, aber andererseits gibt es in diesem Genre auch noch bessere Scheiben im Handel zu erwerben.
10 Punkte - Wolfgang Volk (24.02.2002)

Playlist
Disk 1
1. Source of souls
2. Revenge of Tizona
3. In the name of blood
4. Rasputin
5. Odin's spell
6. Accused to be a witch
7. Throne in the sky
8. Odysee
9. Fate conquered the power
10. Infinite love
11. Hero nation 
Disk 2
1. Dream of doom (LIve)
2. Smoke on the water (Live)
3. Screen savers, exclusive sounds (Data Track) 
Weiteres zu Metalium:

- State Of Triumph (CDCheck)