Alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9    (insgesamt 809)         [Das Punktesystem]
Stygmata IV - The Human Twilight Zone
Erscheinungsdatum: 25.03.2002
(Rising Sun) 69,59 min

Nach Phobia warten unsere Österreicher Nachbarn STYGMATA IV nun mit ihrem neuen Album The Human Twilight Zone auf und setzen mit dieser Scheibe nahtlos am Vorgänger an. Dies wiederum bedeutet guten, straighten und vor allem kraftvollen Heavy Metal, der durch die powervollen Vocals von Sänger Ritchie Krenmaier dominiert wird, welcher eine sehr starke Ausstrahlung hat. Ganz so überragend wie Phobia ist The Human Twilight Zone vielleicht nicht ausgefallen, aber trotzdem gehört das Album sicherlich zu den besseren Veröffentlichungen des kraftvollen Power Metal. Viel mehr gibt´s dazu eigentlich auch nicht zu sagen, weil die bereits beschriebene Charakterisierung der Musik wohl Bände spricht, und der gestandene Power Metaller weiß die Sache demzufolge sicherlich richtig einzuordnen. Fazit: reinhören lohnt auf jeden Fall!
12 Punkte - Wolfgang Volk (09.02.2002)

Playlist
1. Calculation towers
2. Stygmatized
3. The void
4. Sleep
5. Earth children
6. U 
7. Why
8. The human twilight zone
9. At the end of my daze
10. My failure reveals
11. Scars
12. The way to light 
Weiteres zu Stygmata IV:

- Phobia (CDCheck)