Alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9    (insgesamt 809)         [Das Punktesystem]
Ensiferum - Ensiferum
Erscheinungsdatum: 03.12.2001
(Spinefarm Records) 55,02 min

Im Bereich des Melodic Death Metal waren IN FLAMES bislang die wohl führende Band (zumindest mit ihren besten Scheiben The Jester Race und Whoracle), aber mit ENSIFERUM machen sich nun vier junge Finnen auf den Weg, diese Vormachtstellung massiv anzugreifen. Ihr selbstbetiteltes Debüt steht für eine sehr gelungene Mischung aus melodischen Speed´n´Heavy Metal mit dem typischen Death Groll-Gesang, außerdem haben die Jungs noch vereinzelt folkloristische Elemente und mehrstimmige Bombast-Chöre phasenweise in diverse Stücke eingebaut, was dem Abwechslungsreichtum deutlich gut tut und das Gesamtbild variabeler erscheinen lässt als bei den meisten vergleichbaren Gruppen. Trotzdem darf man als Leser dieses Reviews natürlich nicht in den Irrglauben verfallen, dass Ensiferum eine Scheibe ist, die auch den reinen Melodic Metallern zusagen sollte ... das ist wahrscheinlich nicht unbedingt der Fall, denn das Album ist bei aller Melodieführung immer noch sehr hart und allein schon durch den Gesang und die Geschwindigkeit immer noch eine Veröffentlichung, die auch teilweise unter dem Banner des Death Metal läuft. Wer als Fan jedoch sowohl Neo-Speed´n´Heavy Metal als auch Death Metal hört, dem sei Ensiferum wärmstens ans Herz gelegt.
12 Punkte - Wolfgang Volk (03.11.2001)