Alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9    (insgesamt 809)         [Das Punktesystem]
Lullacry - Be My God
Erscheinungsdatum: 16.07.2001
(Century Media) 43,05 min

Ganz nett, aber alles andere als einen vom Hocker reißend, plätschern die Songs auf Be My God der finnischen Formation LULLACRY aus den Boxen. Die Mucke ist kommerziell verwertbar und könnte bei der berühmten „Breiten Masse“ bestimmt ankommen, zumal LULLACRY durchaus leichte Ähnlichkeiten mit ihren Landsmännern von HIM aufweisen. Metal isses nicht, aber für normale Rockmusik sind die Gitarren ein bisschen zu hart, so dass man das Ganze am besten als Heavy Rock bezeichnen könnte. Hinzu kommt ein gewisser melancholischer Vibe, der durch einen groovenden Rhythmus begleitet wird und der durch den Gesang von Sängerin Tanya getragen wird. Nichtsdestotrotz haben die Songs keine richtige Ausstrahlung oder Klasse, aber das spielt bei der Breiten Masse in der heutigen Zeit eh keine Rolle, zumal solche 08/15 Radiohörer in der Regel sowieso null Feeling für gute Musik haben. Fazit: nicht gerade rotzschlecht, aber auch ganz bestimmt nichts Besonderes ... bestenfalls rockig-flockige Durchschnittsmucke, die man den Jester´s Leser mit Sicherheit nicht weiterempfehlen kann.
4 Punkte - Wolfgang Volk (23.07.2001)

Playlist
1. Embrace Me
2. Be My God
3. Without the Dreamer
4. Into Your Heart
5. Trust
6. Pain, Walk With Me 
7. I Don't Mind
8. Damn You
9. Bonfires of Time
10. Thorn of the Rose
11. Firequeen