Alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9    (insgesamt 809)         [Das Punktesystem]
Stormhammer - Cold Desert Moon
Erscheinungsdatum: 27.08.2001
(Century Media) 56,51 min

Der Bandname lässt es bereits deutlich erahnen – STORM-HAMMER spielen reinrassigen Heavy Metal, der klar 80er Jahre beeinflusst ist, wobei auch New Melodic Metal Charakteristiken eindeutig vorhanden sind. Soweit so gut, aber in der letzten Zeit ist speziell in diesem Bereich eine Flut von Veröffentlichungen erschienen, und da hat man´s als neue Band verdammt schwer, Fuß zu fassen und zu überzeugen (auch wenn man wie im Fall von STORMHAMMER bereits vorher eine CD herausgebracht hat). Und genau das ist der Knackpunkt bei den meisten jungen Gruppen – sie sind gut, wissen im gewissen Rahmen auch durchaus zu begeistern und mitzureißen, aber irgend etwas fehlt einfach, um wirklich aus der Masse herauszuragen. Tja, und STORMHAMMER bilden da keine Ausnahme! Cold Desert Moon ist feiner Heavy Metal im typischen Stil der heutigen Zeit, aber von Bands wie HAMMERFALL und Konsorten hat man alles halt schon früher (und ehrlich gesagt auch wesentlich besser) gehört, so dass STORMHAMMER lediglich eine von vielen ordentlichen Formationen sind, die auf den fahrenden Zug noch schnell aufspringen wollen. Musikalisch gibt´s natürlich keine Überraschungen zu vermelden: die Songs variieren vom Midtempo bis hin zum schnellen Uptempo, sind eingängig konzipiert, wissen durchaus zu gefallen und machen eigentlich auch Spaß am Zuhören. ABER: es fehlt der eigene Charakter, der die Band von tausend anderen (vergleichbaren Gruppen) unterscheidet, außerdem fehlt der allerletzte zündende Funke, denn wenn man die CD erst mal zu Ende gehört hat, kommt ein Gefühl nach dem Motto „ganz nett, aber das kenn ich doch schon“ hoch, und wenn man dann später eine STORMHAMMER-Nummer irgendwo anders hört, wird man höchstwahrscheinlich diese Band nicht erkennen. Fazit: eine wirklich ordentliche Scheibe, die aber aus der Masse nicht hervorstechen kann und somit lediglich „durchschnittlich“ ist.
8 Punkte - Wolfgang Volk (23.07.2001)

Playlist
1. Sinner's soul
2. The law
3. Breach of faith
4. Yells of rage
5. Misty hills
6. Children of the dawn 
7. Doomsday
8. Cold desert moon
9. A dragon's tear
10. Nobody's child
11. Masquerade of life
12. Strength of wisdom 
Weiteres zu Stormhammer:

- FireBall (CDCheck)