Alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9    (insgesamt 809)         [Das Punktesystem]
Kamelot - Karma
Erscheinungsdatum: 30.04.2001
(Noise/Modern Music) 55,55 min

Nach vier Studio- und einem Livealbum veröffentlichen KAMELOT nun ihr neuestes Werk Karma, und eines sei vorweggenommen: Karma ist das bislang beste KAMELOT-Album mit Roy Khan als Sänger, und wer auf Melodic Metal in Reinkultur steht, der kann sich diese Scheibe bedenkenlos zulegen. Wie schon sein Vorgänger The Forth Legacy besticht Karma durch abwechslungsreich arrangierte Stücke, auf denen sich stampfende Rhythmen mit schnellen Uptempo Nummern abwechseln, und außerdem wurden immer mal wieder vereinzelte Balladen eingestreut, die ein enormes Feeling und Ausstrahlung haben. KAMELOT stehen mit diesem Album wieder einmal für reinrassigen Melodic Metal, bei dem die Harmonien perfekt in Szene gesetzt worden sind und bei dem es einfach Spaß macht zuzuhören und sich von der Mucke mitreißen zu lassen. Anspieltipps brauchen im Prinzip nicht genannt werden, weil es kaum schwächere Stücke gibt und eigentlich alle Songs auf sehr hohem Niveau angesiedelt sind, dennoch kann man diesbezüglich vielleicht die schnelleren The Spell und den Titeltrack Karma nennen, die eine Begeisterung versprühen, wie man sie sich nur wünschen kann. Kurz und bündiges Fazit: ein sehr starkes Melodic Metal Album!
13 Punkte - Wolfgang Volk (05.05.2001)

Playlist
1. Regalis apertura
2. Forever
3. Wings of despair
4. The spell
5. Don't you cry
6. Karma 
7. The light shine on you
8. Temples of gold
9. Across the highlands
10. i. Mirror mirror
11. ii. Requiem for the innocent
12. iii. Fall from Grace 
Weiteres zu Kamelot:

- Dominion (CDCheck)

- The Expedition (CDCheck)