Alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9    (insgesamt 809)         [Das Punktesystem]
Casino - Casino
Erscheinungsdatum: 13.10.1997
(Verglas Music)

Neo Prog Rock-Fans aufgepaßt: Bei Casino handelt es sich um eine Wiederveröffentlichung aus dem Jahre 1992. Um die Musik zu beschreiben reicht eigentlich die Nennung der Namen der Musiker, die an diesem Projekt mitgewirkt haben. Geoff Mann (R.I.P., 12TH NIGHT), Clive Nolan (ARENA, PENDRAGON), Mike Stobbie (PALLAS), Karl Groom (THRESHOLD), Sylvain Gouvernaire (IRIS), Jon Jeary (THRESHOLD) und Brian Devoil (12TH NIGHT) - Noch Fragen? Entsprechend dem illustren Kreis klingt auch die CD: abwechslungsreich, immer wieder überraschend und mit hohem musikalischen Potential versehen. Allein die Tatsache, daß von den 6 Tracks lediglich zwei Stücke eine Spielzeit von weniger als 10 Minuten aufweisen, spricht Bände (wobei damit aber nicht gesagt werden soll, daß alle langen Lieder zwangsläufig auch gut sind). Die Länge der Songs birgt allerdings auch einige Gefahren, da beispielsweise auf Prey oder Crying Onto Baize einige Passagen zu langgezogen, und damit auch manchmal ein bißchen nervend wirken. Nichtsdestotrotz ist Casino ein Album des Neo Prog Rocks, das die Fans zumindest kennen sollten.
10 Punkte - Wolfgang Volk (01.12.1997)

Playlist
1. Prey
2. Crap Game
3. Drunk 
4. Crying onto Baize
5. Stranger
6. Beyond that Door