Alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9    (insgesamt 809)         [Das Punktesystem]
Jadis - Somersault
Erscheinungsdatum: 09.05.1997
(Jadis Music/Inside Out Music)

Nach dem Ausstieg der IQ-Mitglieder John Jowitt und Martin Orford meldet sich Gary Chandler jetzt mit neuer Besetzung seiner Band JADIS in der Progressiv Rock Szene zurück. Auf Somersault kann man den schon bekannten JADIS Sound wiederfinden, der vor allem durch die prägnante Gitarre von Gary und durch seine wunderschönen Melodien aus der Masse der Prog Rock Bands herausragt. Obwohl alle Lieder zweifellos wieder gut bis sehr gut geworden sind fehlt der zündende Funke, um Somersault zu einem echten Erlebnis werden zu lassen. Ausfälle sind auf dem Album nicht vertreten, aber die Musik plätschert doch ein wenig zu schön, zu süß vor sich hin. Auch gesanglich fehlt dem guten Gary ein breiteres Spektrum. Er singt zwar immer sehr schön, aber leider auch konstant auf einer Ebene. Dadurch werden eben nicht verschiedene und unterschiedliche Stimmungen und Gefühle zum Ausdruck gebracht, bzw. geweckt. Es ist einfach alles zu glatt. Das hört sich jetzt negativer an als es gemeint ist. JADIS hat so viel Potential um eine wirklich ganz große Band zu werden, nur der Mut zu extremeren Breaks und Passagen fehlt noch. Freunde filigraner Progressiv Rock Musik werden aber an dem Album nichtsdestotrotz ihre Freude haben.
11 Punkte - Wolfgang Volk (01.09.1997)

Playlist
1. Live This Lie
2. Batstein
3. Speechless
4. Losing My Fear 
5. Tomorrow Always Arrives
6. Falling Away
7. Hear Us 
Weiteres zu Jadis:

- Fanatic (CDCheck)

- Fanatic (Bericht)