Alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9    (insgesamt 809)         [Das Punktesystem]
Crack Up - FromThe Ground
Erscheinungsdatum: 04.04.1997

Tja, was soll ich schreiben. Die Geschmäcker sind nun mal verschieden. Plattenkritiken sollen dem Leser einen groben Vorgeschmack auf das, was ihn möglicherweise erwarten kann, geben - mehr nicht. Was der eine gut findet, ist für den Nächsten totale Scheiße. Kritiker sind nun mal keine Götter, auch wenn leider genügend Leutchen bei bestimmten Blättern glauben, es zu sein und unbedingt mit ihrer Meinung Trends setzen wollen. In Wallung bringt mich From The Ground jedenfalls nicht gerade. Traditioneller Death Metal wird mit ein paar SEPULTURA-Riffs und PANTERA-Gegroove aufgepeppt und mit einigen melodiösen Lines versetzt. So plätschert die Scheibe ohne große Höhepunkte von Song zu Song. Dementsprechend ist sie ja ganz nett aber sonst...? From Beyond von ... na ..., jeder Death Metal Fan müßte die dazugehörige Band sofort wie aus der Pistole geschossen herausgröhlen können... ist mir da schon lieber, auch wenn da mittlerweile schon ein paar Jährchen dazwischen liegen. Was soll ich jetzt noch groß schreiben? Hört am besten selbst mal rein und fragt Euch mit mir, wer wohl dieses armselige Cover verbrochen hat.
6 Punkte - Mario Lang (15.05.1997)

Playlist
1. From The Ground
2. Razzberry
3. Cracked Pack
4. Money Will Roll Right In
5. Broomer
6. Rats
7. Swab
8. Glorious 
9. Blood On The Floor
10. For Fake
11. Sappy Restrain
12. Dysorientated
13. Burrrn!
14. Worthless
15. To The Sky