Alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9    (insgesamt 809)         [Das Punktesystem]
Wizzard - Songs Of Sin And Decadence
Erscheinungsdatum: 06.06.2000
(Gutter Records) 38,53 min

Ja aber hallo, Finnland rockt! Kurz, knapp und kräftig geben uns die vier von SENTENCED, ENTOMBED, LAKE OF TEARS und den HELLACOPTERS beeinflussten Finnen mächtig einen auf die Zwölf und hauen uns ihren bodenständigen, dreckigen und doch melodiösen Metal um die Ohren, dass es nur so kracht. Klasse! Bereits der Opener Sins Of A Past Life macht einen dermaßen Spaß, dass man diese Scheibe einfach immer wieder hören muss! So eine Art von Musik können derzeit wirklich nur Skandinavier machen; wäre WIZZARD eine Band aus Deutschland oder England, wäre Songs Of Sin And Decadence wahrscheinlich eine einzige Ansammlung von Klischees. Die skandinavischen Metal Bands hingegen besitzen diese gewisse Unbekümmertheit und Naivität, die dem mitteleuropäischen Metal irgendwann Anfang der Neunziger verlorengegangen ist. Hört euch WIZZARD an, vergleicht das gehörte mit irgendeiner True Metal Band, und Ihr wisst, was ich meine. Bitte mehr davon!
13 Punkte - Jens Gellner (15.01.2001)

Playlist
1. Sins Of A Past Life
2. Temple Of Elemental Evil
3. A Midnight Rendezvous
4. The Fire Of Volcanus
5. Angel De La Barthe 
6. Sundown Over Lavenham
7. Tormentor (Wimp Reaper)
8. Nacht Der Verdammtem Seele
9. The Left Hand Of Eternity
10. Harbingers Of Metal