Alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9    (insgesamt 809)         [Das Punktesystem]
Dungeon - One Step Beyond
Erscheinungsdatum: 28.02.2005
(LMP/SPV) 48,12 min

Bis vor kurzem war Australien in erster Linie als Land der Kängurus, ACDC und dem Hintern von Kylie Minogue bekannt. Doch dann erschien A Rise To Power - das Debütalbum von DUNGEON - und den Fans des neo-klassischen Heavy Metal wurde eine starke Scheibe präsentiert. One Step Beyond setzt erwartungsgemäß am Debüt an, und demzufolge ist auch diese neue Veröffentlichung absolut gelungen. Stilistisch kann man DUNGEON ganz grob in Richtung HAMMERFALL (mit ein bisschen FREEDOM CALL Touch) einordnen, wobei die Australier natürlich durchaus eigenständig klingen und ein bisschen härter und schneller zu Werke gehen als die angesprochenen Anhaltspunkte (einige Songs werden von den Down Under Jungs fast schon "runtergeknüppelt", aber eine angenehme Melodieführung bleibt stets erhalten). Wie gesagt kann man das Album als neo-klassischen Heavy Metal mit reichlich Double-Bass Einlagen charakterisieren, und das ist ein wahrer Segen für all jene, die den sogenannten modernen NuMetal zum Kotzen finden. DUNGEON haben Begeisterungsfähigkeit, Speed und Flair, und was will man als Fan dieser Metal-Musikrichtung mehr. Hinzu kommt, dass One Step Beyond soundtechnisch heavy abgemischt ist und deshalb auch nicht so glatt klingt wie viele andere Veröffentlichungen in dieser Metal-Sektor (wenngleich vielleicht nicht mehr ganz so rau wie der Vorgänger). Gut so, denn eine gesunde Portion Heavyness hat schließlich noch nie geschadet! Soweit ist dieses Review eine richtiggehende Lobeshymne, aber last not least sollte man dann doch noch einschränken, dass One Step Beyond die allerbesten Veröffentlichungen dieses Genres noch nicht ganz erreicht. Das Album spielt sozusagen locker im UEFA-Cup mit, aber die Champions League wurde noch nicht ganz erklommen. Dennoch gilt als Fazit: ein geiles Stück Metal, das Hoffnung auf viele weitere Alben dieser Band macht.
12 Punkte - Wolfgang Volk (05.02.2005)

Playlist
Disc 1
1. The Power Within
2. Against The Wind
3. The Art Of War
4. The Hunger
5. Surface Tension
6. Tarranno Del Mar
7. One Step Beyond
8. Under The Cross
9. Epilogue 
Disc 2
1. 'Till The Living End
2. The Hero
3. One Step Beyond (MPEG Video Clip)