Alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9    (insgesamt 809)         [Das Punktesystem]
Ayreon - Actual Fantasy Revisited (Reissue als Doppel-CD)
Erscheinungsdatum: 06.12.2004
(InsideOut Music) 62,02 min der Audio-CD + DVD-Laufzeit

So langsam geht es mit der InsideOut-Neuauflage der älteren AYREON Scheiben auf die Zielgeraden. Mit Actual Fantasy Revisited wird nun das zweite AYREON Werk wiederveröffentlicht, doch im Vergleich zur Erstauflage hat sich etwas getan, deshalb auch der Zusatz "Revisited" im Namen des Albums. Zunächst gibt es neben der Audio-CD auch eine DVD, auf der neben einem Videoclip zu The Stranger From Within eine kleine Video-Dokumentation zur Entstehung der "Revisited-Ausgabe" sowie das originale Actual Fantasy zu finden ist. Zum Original wird ein Feuer auf dem Fernsehbildschirm gezeigt, das man in den kalten Wintermonaten ja zur virtuellen Erwärmung anschauen kann, grins. Der entscheidende Unterschied zur ersten Ausgabe von Actual Fantasy ist aber die Tatsache, dass sowohl Drums als auch Bass neu eingespielt wurde (von Ed Warby und Peter Vink), d.h. der Drumcomputer von einst ist passé. Soweit zu den Änderungen, aber kommen wir nun zur Musik an sich. Arjen Lucassen macht kein Geheimnis daraus, dass Actual Fantasy von allen seinen AYREON-Veröffentlichungen die wenigsten Interessenten gefunden hat. Und das ist eigentlich schade, denn obwohl Actual Fantasy die wohl untypischste AYREON-CD ist, hat das Album durchaus Klasse. Eigentlich sollte Actual Fantasy ursprünglich in der Tradition der früheren PINK FLOYD Werke stehen, doch das Endergebnis ist viel moderner ausgefallen und hatte auch Einflüsse von ELOY, obwohl das Album insgesamt natürlich absolut eigenständig geworden ist. Auf Actual Fantasy sind weit weniger Musiker als beispielsweise auf dem Debüt oder auch auf späteren Veröffentlichungen zu hören; lediglich drei Sänger wurden für das Werk angeheuert. Auf dem Original-Actual Fantasy wurden High-Tech und Electronicsounds mit klassischen Instrumenten zu einem progressiven Hörerlebnis verschmolzen, außerdem wurden die Stücke songdienlich und flüssig arrangiert, wie man es von Arjen her kennt. Durch die neu eingespielten Bass- und Schlagzeug Sounds klingt Actual Fantasy Revisited nicht mehr so kalt-elektronisch, sondern gewinnt an Wärme, ohne aber das originale Flair einzubüßen. Und die Idee, das Original zum Vergleich auf der DVD unterzubringen, ist schon große Klasse, weil man so beide Versionen zum Preis von einer bekommt - feine Sache und sehr fanfreundlich (und selbst wenn man das Original schon hat ... was soll's, lieber doppelt als gar nicht). Fazit: Actual Fantasy ist sicherlich nicht unbedingt das beste AYREON-Album, aber "gut" ist die Scheibe allemal, und die Wiederveröffentlichung als CD/DVD-Kombination ist absolut gelungen.
12 Punkte - Wolfgang Volk (27.11.2004)

Playlist
Disc 1
1. Actual Fantasy
2. Abbey Of Synn
3. The Stranger From Within
4. Computer Eyes
5. Beyond The Last Horizon
6. Far Side Of The World
7. Back On Planet Earth
8. Forevermore
9. The Dawn Of Man 
Disc 2
1. Actual Fantasy (5.1 Mix ActualRevisited Mix 2004)
2. Actual Fantasy (1996 Version -Original Version-)
3. The Stranger From Within (In 5.1 and 2.0) -Videoclip-
4. Featurette: Recording documentary 
Weiteres zu Ayreon:

- Actual Fantasy (CDCheck)

- Day 11: Love (Maxi-CD) (CDCheck)

- Into The Electric Castle (A Space Opera) (Re-Release) (CDCheck)

- Loser (Single-CD) (CDCheck)

- The Final Experiment (Reissue als Doppel-CD) (CDCheck)

- The Human Equation (Doppel-CD) (CDCheck)

- Universal Migrator Part I & II (Reissue als Doppel-CD) (CDCheck)