Alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9    (insgesamt 809)         [Das Punktesystem]
Node - Das Kapital
Erscheinungsdatum: 08.03.2004
(Scarlett Records) 51,52 min

Die Band kommt aus Italien, die Lyrics sind englisch und der Albumtitel ist deutsch ... hmmm. Egal, schließlich kommt es ausschließlich auf die Mucke an, und diesbezüglich haben sich NODE im Laufe der letzten Jahre doch ziemlich geändert ... und das im positiven Sinn. Bereits das letzte Output Sweatshops klang nicht mehr so extrem modern und groovig wie die Mini-CD Sterilized, obwohl das Ganze immer noch relativ "up to date" wirkte. NODE hatten sich also mehr in Richtung Melodic Death Metal entwickelt, wobei das Gesamtbild auch ein wenig mit "normalen" Metal relativiert wurde. Diese Tendenz setzt sich mit Das Kapital fort, wobei auf diesem Album sogar manchmal fast so viel Thrash wie Death Metal auszumachen ist (die Übergänge sind bei diesen beiden Stilausprägungen aber ohnehin teilweise sehr fließend). Anyway ... NODE haben sich jedenfalls abermals deutlich steigern können und liefern mit ihrem "Kapital" eine Scheibe ab, die erstmals sowohl jüngere als auch ältere Thrash´n´Death-Schwermetaller ansprechen könnte. Die Songs sind natürlich sehr hart, aber es gibt auch viele melodische Gitarrensoli, wie sie beim Melodic Death Metal oft zu finden sind. Bei allem Lob für die Weiterentwicklung der Band darf aber nicht verleugnet werden, dass es in diesem Bereich auch bessere Bands mit besseren Veröffentlichungen gibt (z.B. IN FLAMES in ihrer besten Phase). Insofern haben NODE mit Das Kapital ein Album im ordentlichen Mittelmaß abgeliefert, das ihnen aus dem Lager der eher traditioneller veranlagten Schwermetaller möglicherweise neue Fans bescheren könnte.
8 Punkte - Wolfgang Volk (20.03.2004)

Playlist
1. War Goes On
2. Twenties
3. Outpost
4. East-Ghost
5. Kapital
6. Retreat '42 
7. Weaknessphere
8. Plot Sickens
9. One Way Media
10. Empire
11. Few Words Again 
Weiteres zu Node:

- Sterilized (DemoCheck)

- Sweatshops (CDCheck)