Alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  0-9    (insgesamt 809)         [Das Punktesystem]
Blacksmith - Once Upon A Star
Erscheinungsdatum: 05.03.2002
(Massacre Records) 63,33 min

Schönen, melodischen Heavy Metal gibt es auf Once Upon A Star der schwedischen Formation BLACKSMITH zu hören. Vereinzelte Erinnerungen an YNGWIE MALMSTEEN sind mit Sicherheit nicht von der Hand zu weisen, obwohl man gleichzeitig anmerken muss, dass BLACKSMITH allgemein gesehen sicherlich etwas härter zu Werke gehen als der schwedische Saitenmaestro. Dennoch dominieren auch hier epische, bombastische und höchst melodische Tracks, und auch die griffigen Hooks und die eingängigen Harmonien sind "typisch schwedisch". Das Gitarrenspiel ist technisch sehr versiert und auch die Keyboards sorgen für eine angenehme Atmosphäre, wie man sie vom Melodic Metal her zur Genüge kennt. Die Songs an sich sind gut und in etwa durchgehend auf demselben Niveau (von einigen wenigen Ausnahmen wie z.B. Come On oder Evil Rocks The Cradle abgesehen), deshalb kann man Once Upon A Star auch den Anhängern melodischen Metals mit Abstrichen weiterempfehlen. Dies allerdings nur mit dem Hinweis, dass es sich nicht um ein megastarkes, alles überschattendes Album handelt, sondern "nur" um eine ordentliche Scheibe, wie man sie schon oft gehört hat.
9 Punkte - Wolfgang Volk (14.01.2001)

Playlist
1. Once upon a star
2. Dragons fire
3. Hall of the mountain king
4. Come on
5. Last in line
6. The king has lost his crown
7. Blow it up 
8. Hero
9. Little horn
10. Evil rocks the cradle
11. Fire eyes
12. Love again
13. Another day
14. Valhalla